Zum Hauptinhalt springen

18. Baltisches Verkehrsforum am 13. Oktober 2022 im Hotel Neptun

Sehr geehrte Damen und Herren,

die DVWG Mecklenburg-Vorpommern e.V. lädt Sie auch in diesem Jahr herzlich zum Baltischen Verkehrsforum nach Rostock-Warnemünde ein. Seit 2003 werden in dieser Veranstaltungsreihe verkehrsträgerübergreifend aktuelle Themen und Fragestellungen auf einer neutralen Plattform diskutiert. In diesem Jahr fokussiert das 18. Baltische Verkehrsforum Energieeffiziente & krisenfeste Mobilität - nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern, sondern auch in unseren Nachbarländern. Wir werden uns mit zwei besonders wichtigen rechtlichen Rahmenbedingungen der Verkehrswende beschäftigen und energetische Herausforderungen und Chancen im Güterverkehr beleuchten. Die Themen Klimaneutralität und Energieeffizienz betrachten wir auch aus dem Blickwinkel aktueller Forschungsergebnisse. Seit Jahrtausenden nutzt die Schifffahrt Windenergie. Entsprechend widmen wir uns auch der Renaissance dieses Energieträgers in der Schifffahrt. Wir laden Sie herzlich ein, sich von zahlreichen Referenten aus der Region, aus Deutschland, Dänemark und Schweden mit ihren Beiträgen informieren und inspirieren zu lassen und mit ihnen zu diskutieren. Tauschen Sie sich mit Fachleuten der Branche aus und pflegen Sie Ihr Netzwerk. Seien auch Sie dabei, wir freuen uns auf Sie

Nähere und detaillierte Informationen sowie den Link zur Anmeldung finden sie auf https://gstoo.de/bvf2022 .

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Maritimen Cluster Norddeutschland e.V. organisiert und vom Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit gefördert.

Standort