Zum Hauptinhalt springen

Patientenlogistik – was moderne Logistik jenseits des Personen- und Güterverkehrs bewirken kann

Gegenwärtig wird unter dem Begriff „Patientenlogistik“ eine Optimierung der Kosten-
und Servicesituation in Deutschen Krankenhäusern vorangetrieben.

Die Gestaltung und der Steuerung von Patientenströmen und -bewegungen im Krankenhaus
bzw. auch an dessen Schnittstellen zur Krankenhausumwelt spielt hier ebenso
eine Rolle wie die internen Prozesse im Krankenhaus, die unter
Wirtschaftlichkeitsgesichtspunkten und hoher Versorgungsqualität
hinterfragt werden.

Referent: Prof. em. Peter Klaus
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Standort